DATA PROTECTION / Datenschutzerklärung

Dear website visitors,

Respect for you and your data is a prime concern for us. Accordingly, when processing your data through this website/web server, we endeavour at all times to render this data processing as fair and transparent as possible for you.

Because of this respect for you and your data, we make a point of incorporating as few external services as possible in our website – services that other providers use to inform themselves about your visit. This is because we also see your visit to our website as something that you might prefer to keep for yourself or just between us …

To give you an idea of how data is processed on this website, the following information explains, among other things, which data relating to your visit or your activities on the website are received and stored. We also want to inform you how and for what purposes we process your data. Finally, we want to inform you about your rights and to share other information about our website that may be of interest to you.

Should you have any questions about any part of our explanation, we would be delighted to answer them.

The following information is based on the statutory requirements of article 13 of the EU General Data Protection Regulation (hereinafter referred to as “GDPR”). 

1. Name of and contact details for the data controller and the company data protection officer

Responsibility for operating this website lies with:

REAL ALLOY GERMANY GMBH

You will find further information on our company, on its authorised representatives and further contact details in the credits of our website.

We have appointed a Data Protection Officer whom you can contact at any time with any questions regarding REAL ALLOY data protection by sending an e-mail to

dataprotection@realalloy.eu.

2. Processing your data (purpose of usage)

In simple terms, your website visit is a communication between you (or your browser) and our web server. As with any communication, such a visit involves exchanging data – or rather, new data (known as “meta data”) are created about the circumstances of the communication.

As you are the participant in this communication, all of these data can theoretically be traced more or less directly to you and therefore constitute “personal data” – this means that we have to adhere to the data protection requirements that apply in this case.

As these data affect you more or less directly, the following information will tell you which data we (or our server) receive from you and for which purposes we process them. 

a) When visiting our website

When you call up our website, www.realalloy.com, your browser automatically sends data to our website’s web server, which you cannot prevent. The following data are stored (temporarily) by our server in a “log file” until they are automatically deleted:

  • The “IP address” allocated to you by an internet provider
  • The date and time at which our website was accessed
  • The name and URL of the file called up
  • The “referrer URL”, i.e. a website from which you may have been directed to our website
  • The browser you use and, in some cases, your computer’s operating system and the name of your access provider, which in turn can be derived from the IP address.

These data are processed by us for the following purposes:

  • To ensure a smooth connection for your browser and ease of use for our website
  • To maintain sufficient system security
  • To be able to trace any attacks and carry out legal proceedings, etc.
  • For other, purely administrative purposes.

The legal basis for processing your data for these purposes is Art. 6(1) page 1 c) GDPR. This is because, when we operate a website like this one, we are legally obliged to guarantee its security and the data described above are an integral part of this.

In addition, our interest in guaranteeing a sufficiently secure and stable website can be said to correspond with your interest in being able to use our website securely and without any problems. 

We would like to make it clear that we do not process these data for any purposes other than those outlined above. And, in particular, that these data are not used for marketing or similar purposes. In this connection, we comply with the strictly defined purpose under data protection law.

In order to comply with the storage limitation requirements defined under GDPR and to pursue the purposes set out above, we do not store the data for longer than necessary. Once this time has elapsed, the data are deleted automatically. We delete the data automatically after 30 days.

b) Using jQuery

Our website uses the “jQuery Migrate” add-on to safeguard the stability of the jQuery technologies used on this website. This add-on ensures that your browser is able to call up the necessary program libraries from jQuery servers automatically when you visit our website. When downloading data, your browser automatically transfers data – for example, your IP address – to the jQuery Foundation (“jQuery.org”). This means that your data are transmitted to the USA.

Should you have already have downloaded program libraries from another jQuery CDN, your browser will not procure these libraries a second time by calling up our website. Rather, it will draw on the copy of these libraries already saved in the browser cache. You can find more information on using jQuery at code.jquery.com and in the jQuery Foundation’s Code of Conduct.

Incorporating this service helps us to keep our website secure and manageable. As our interest in this regard corresponds with your interest in our website being user-friendly and secure, this can be said to constitute legitimate grounds for data processing as defined in Art. 6(1) page 1 f) GDPR.

c) ATS – NAVICUS

Our website uses the service Navicus for presenting job vacancies in our company (e.g. http://www.realalloy.com/career/available-positions/). This service allows us to present the vacancies available worldwide in our Group conveniently. The service and its server are hosted in the USA. This means that, when the above address is called up, your browser sends your IP address and possibly other information to the USA.

Using this service allows us to show you directly which jobs are available in our company worldwide. Accordingly, using this service can also said to be in your interest and therefore to constitute legitimate grounds in accordance with Art. 6(1) page 1 f) GDPR.

3. Recipients of your data that we process with this website

As indicated under 1.), it is a prime concern for us not to reveal data from your visit to any external third parties unless:

  • You give your consent to this
  • We are legally required to do so
  • It is technically implied

As indicated above, jQuery receives certain data from you through the integration of its web services.

As also indicated, service provider ATS may also receive your data.

When operating our servers and website, we enlist the assistance of qualified partners from Germany. This means that, for technical reasons, these partners are also able to access the data defined in this agreement. Access is limited to what is absolutely necessary and is subject to GDPR and the data protection obligation is contractually regulated throughout the organisation.

However, through appropriate contractual regulations and organisational measures, we have ensured that this only takes place to the extent required and for purposes that constitute legitimate legal grounds.

In addition, we wish to state quite clearly that there may always be people/organisations who can intercept communication in the internet or via e-mail and that we have no influence on this. Nonetheless, we have endeavoured to prevent this (unauthorised) access as effectively as possible by using an encrypted connection (see also point 7 of this declaration).

4. Cookies

Cookies are small files that are downloaded automatically by your browser and stored on your terminal device (laptop, tablet, smartphone, etc.) for a certain period of time. Cookies store information about the end device (computer, smartphone, etc.) that you used to visit the website.

As indicated above, we do not use any external services, which in turn means that we also do not use any third-party cookies through which you can be tracked online.

As well as this, in the interests of protecting your privacy as much as possible while you visit our website, we ourselves do not use any persistent (permanent) cookies either.

In order to make the time that you spend on our website as agreeable as possible, we use “session cookies” that store certain data from your browser, rendering you “identifiable” during your visit to our website. However, these cookies are automatically deleted as soon you end your visit or close your browser. Our interest in this regard results from Art. 6(1) page 1 f) GDPR and ties in with your interest in our website being easy to use.

Most browsers accept cookies automatically. However, you can configure your browser in such a way that no cookies can be stored on your computer or so that a message appears before a new cookie is created. It is also possible to delete cookies manually or to configure your browser so that it deletes cookies on being closed. However, deleting our cookies means that your browser forgets certain things, which in turn means, for example, that the campaign window is shown again at your next visit.

5. Your rights as a “person affected”

Given that, as indicated above, we process “your” data with your visit, you are granted specific rights by law in this connection insofar as these are not limited or excluded by other laws. This applies in particular to the right:

  • To request, in accordance with Art. 15 GDPR, information on the personal data of yours being processed by us;
  • To request, in accordance with Art. 16 GDPR, that any incorrect or incomplete personal data of yours that are stored with us be corrected without delay;
  • To request, in accordance with Art. 17 GDPR, that any personal data of yours that are stored with us be deleted;
  • To request, in accordance with Art. 18 GDPR, that the processing of any personal data of yours be limited;
  • To request, in accordance with Art. 20 GDPR, that your personal data provided to us be made available to you or another authorised party in a structured, standard and machine-readable format;
  • To revoke, in accordance with Art. 7(3) GDPR, the consent that you previously provided to us, at any time. However, this revocation applies only to future data processing. This shall not affect the legality of the processing undertaken on this legal basis;
  • To lodge a complaint with a supervisory authority in accordance with Art. 77 GDPR. For this purpose, you can generally contact the supervisory authority in your usual place of residence or work or that of our company headquarters. The supervisory authority responsible for data protection in our company is:

The Commissioner for Data Protection and Freedom of Information of North Rhine-Westphalia (LDI NRW)
Postfach 20 04 44,
40102 Düsseldorf, Germany

6. Right of objection

Insofar as your personal data are processed based on legitimate interests as defined under Article 6(1) page 1 f) GDPR, you have the right – in accordance with Art. 21 GDPR – to object to your personal data being processed, provided that there are grounds for this pertaining to your special circumstances or that the objection is geared towards direct advertising. In the latter case, you have a general right to objection that is implemented by us without special circumstances being indicated.

Should you wish to exercise your right of revocation or objection, all you need to do is send an e-mail to info@realalloy.com.

7. Data security

As indicated at the outset, it is a prime concern for us to protect you and your data as effectively as possible. For this reason, we have taken extensive measures for protecting your data as effectively as possible from unauthorised access.

For instance, we have developed a “referrer policy” that prevents external providers from identifying which website you are currently visiting or that you have arrived at the website in question via the REAL ALLOY website.

To avoid external third parties “listening in” on communication, we use for our website the established SSL (Secure Socket Layer) procedure in connection with the highest encryption level supported by your browser, usually 256-bit encryption. If your browser does not support such high encryption levels, we will use 128-bit v3 technology instead. You can see that communication with our website is encrypted by the closed key/lock symbol that is usually found on the lower status bar of your browser.

In addition, we use what we deem to be suitable technical and organisational security measures to protect your data from accidental or intentional manipulations, partial or complete loss, destruction or access by unauthorised third parties. Our security measures are tested and improved on an ongoing basis in keeping with technological progress.

8. Currentness of and modifications to this data protection notice

This data protection notice is currently valid and was last amended in May 2018.

However, it may become necessary to modify this data protection notice owing to enhancements to our website or to new legal or regulatory requirements.

Any changes to the data protection notice will be communicated on a prominent position on our website. As well as this, any changes in the new data protection notice will be highlighted.

The currently valid data protection notice can be called up online and printed out at any time on our website at www.realalloy.com/company/data-protection/.

 

 

 

Sehr geehrte Besucherin,
sehr geehrter Besucher unserer Website,

der Respekt vor Ihrer Person und damit auch vor Ihren Daten, ist uns ein sehr großes Anliegen. Wir sind daher auch bei der Verarbeitung Ihrer Daten mittels dieser Website bzw. dieses Webservers stets bestrebt, die diesbezügliche Datenverarbeitung für Sie so „fair“ und so transparent wie möglich zu gestalten.

Gerade weil uns der Respekt vor Ihnen und Ihren Daten ein großes Anliegen ist, haben wir so wenig externe Dienste wie möglich in unsere Website eingebunden, bei denen andere Anbieter Kenntnis von Ihrem Besuch bekommen. Denn auch der Besuch unserer Website sehen wir als ein „Geheimnis“ an, das Sie möglicherweise lieber für sich behalten würden oder nur uns mitteilen wollen…

Damit Sie sich ein Bild von der Datenverarbeitung auf dieser Website verschaffen können, sollen Sie im Nachfolgenden von uns u.a. erfahren, welche Daten wir von Ihnen aufgrund Ihres Besuches oder Ihrer Tätigkeiten auf der Website erhalten und speichern. Ferner wollen wir Sie auch darüber informieren, wie und zu welchen Zwecken wir die uns von Ihnen übermittelten Daten verarbeiten. Darüber hinaus wollen wir Sie auch über Ihre Rechte und sonstige, für Sie möglicherweise interessante Informationen rund um unsere Website informieren.

Sollten Sie zu gewissen Punkten unserer Erklärung Fragen haben, stehen wir Ihnen sehr gerne, jederzeit zur Verfügung.

Die nachfolgenden Informationen orientieren sich an den gesetzlichen Vorgaben von Art. 13 der EU-Datenschutzgrundverordnung (im Nachfolgenden „DSGVO“). 

1. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen sowie des betrieblichen Datenschutzbeauftragten

Verantwortlich für den Betrieb dieser Website ist:

REAL ALLOY GERMANY GMBH

Sie finden weitere Informationen zu unserem Unternehmen, Angaben zu den vertretungsberechtigten Personen und auch weitere Kontaktmöglichkeiten in unserem Impressum unserer Internetseite.

Wir haben einen Datenschutzbeauftragten bestellt, den Sie gerne zu Fragen des Datenschutzes bei der REAL ALLOY unter der E-Mail-Adresse

dataprotection@realalloy.eu

jederzeit kontaktieren können.

 

2. Verarbeitung Ihrer Daten (Zweck der Verwendung)

Ihr Website-Besuch ist vereinfacht dargestellt Kommunikation zwischen Ihnen bzw. Ihrem Browser und unserem Webserver. Wie bei jeder Kommunikation werden auch beim Besuch unserer Website Daten ausgetauscht bzw. es entstehen neue Daten über die Umstände der Kommunikation (sog. Metadaten).

Da Sie Teilnehmer an dieser Kommunikation sind, lassen all diese Daten theoretisch einen mehr oder weniger direkten Rückschluss auf Ihre Person zu und sind damit als „personenbezogen“ bzw. personenbeziehbar zu bewerten, weshalb auch die jeweils geltenden datenschutzrechtlichen Anforderungen von uns zu beachten sind.

Da diese Daten Ihre Person mehr oder weniger direkt betreffen, wollen wir Sie im Nachfolgenden darüber informieren, welche Daten wir bzw. unser Server von Ihnen bekommt sowie wie und zu welchen Zwecken wir diese Daten weiter verwenden. 

a) Beim Besuch unserer Website

Beim Aufruf unserer Website www.realalloy.com werden von Ihrem Browser automatisch Daten an den Webserver unserer Website gesendet, was Sie nicht verhindern können. Die nachfolgend aufgelisteten Daten werden von unserem Server (temporär) in einem sog. Logfile bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • Die sog. IP-Adresse, die Ihnen Ihr bzw. ein Internet-Provider zugewiesen hat,
  • Das Datum und die Uhrzeit des Zugriffs auf unsere Website,
  • Name und URL der abgerufenen Datei,
  • Ggf. eine vorherige Website, von der aus Sie auf unsere Website gekommen sind (sog. Referrer-URL),
  • Der von Ihnen verwendete Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers, der sich wiederum aus der IP-Adresse ableiten lässt.

Diese Daten werden von uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • zur Sicherstellung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus Ihres Browsers und zur komfortablen Nutzung unserer Website,
  • zur Gewährleistung einer ausreichenden Systemsicherheit
  • zur Nachvollziehbarkeit etwaiger Angriffe und deren rechtlicher Verfolgung etc.,
  • zu weiteren, rein administrativen Zwecken.

Die Verarbeitung Ihrer Daten zu diesen Zwecken findet seine Rechtsgrundlage in Art. 6 Abs. 1 S. 1 c) DSGVO. Denn wir sind gesetzlich verpflichtet, wenn wir eine Website wie diese betreiben, die Sicherheit dieser Website zu gewährleisten. Dafür sind die vorstehend beschriebenen Daten integraler Bestandteil.

Ferner ist unser Interesse an der Gewährleistung einer ausreichenden Sicherheit und Stabilität dieser Website ein Interesse, das mit ihrem Interesse an der ungehinderten, sicheren Nutzung unserer Website korrespondieren dürfte. 

Wir wollen Sie darauf hinweisen, dass wir diese Daten grundsätzlich nicht zu anderen als den vorstehend genannten Zwecken verarbeiten. Insbesondere werden diese Daten nicht für Marketingzwecke oder Ähnliches verwendet. Wir halten uns diesbezüglich an die strenge, datenschutzrechtliche Zweckbindung.

Wir speichern die Daten nicht länger als notwendig, um dem in der DSGVO genannten Gebot der Speicherbegrenzung Genüge zu tun und die vorstehend genannten Zwecke verfolgen zu können. Ist diese Zeit abgelaufen, werden die Daten automatisch gelöscht. Wir löschen die Daten automatisch nach 30 Tagen.

b) Nutzung von JQuery

Unsere Webseite verwendet das Addon „jQuery Migrate“ um die Stabilität der von uns auf dieser Webseite verwendeten jQuery-Technologien zu gewährleisten. Diese Einbindung bewirkt, dass Ihr Browser beim Besuch unserer Webseite automatisch die benötigten Programmbibliotheken von jQuery Servern abruft. Beim Herunterladen der Daten, überträgt Ihr Browser automatisch Daten an die jQuery Foundation („jQuery.org”) wie bspw. Ihre IP-Adresse. Ihre Daten werden somit in die USA übertragen.

Sollten Sie etwaige Programmbibliotheken bereits von einem anderen jQuery CDN heruntergeladen haben, wird Ihr Browser nicht nochmals durch den Aufruf unserer Webseite diese Bibliotheken beziehen. Vielmehr greift er auf die bereits im Browser-Cache abgespeicherte Kopie dieser Bibliotheken zurück. Näheres zur Nutzung von jQuery erfahren Sie unter: code.jquery.com sowie unter den Verhaltensregeln der jQuery Foundation.

Die Einbindung dieses Dienstes erleichtert uns die Sicherstellung der Handhabbarkeit und Sicherheit unserer Webseite. Da unser diesbezügliches Interesse insofern mit Ihrem Interesse an der komfortablen Handhabbarkeit und Sicherheit der Webseite korrespondiert, ist die Datenverarbeitung i.S.d. Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO legitimiert.

c) ATS - NAVICUS

Unsere Webseite benutzt bspw. auf http://www.realalloy.com/career/available-positions/ den Dienst Navicus zur Darstellung von freien Positionen in unserem Unternehmen. Mittels dieses Dienstes ist es uns möglich, Ihnen bequem die in unserem Konzern, weltweit verfügbaren zu besetzenden Stellen aufzuzeigen. Dieser Dienst bzw. dieser Server ist gehostet in den USA. Mit dem Aufruf der vorstehenden Adresse, übersendet daher Ihr Browser zumindest Ihre IP-Adresse in die USA.

Die Nutzung dieses Dienstes ermöglicht es uns, Ihnen unmittelbar die weltweit verfügbaren Jobs in unserem Unternehmen aufzuzeigen. Insofern dürfte die Nutzung dieses Dienstes auch in Ihrem Interesse liegen und somit einen Legitimationsgrund gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO darstellen.

3. Empfänger Ihrer Daten, die wir mittels dieser Website verarbeiten

Wie unter 1.) dargestellt, ist es uns ein großes Anliegen, externen Dritten die Daten Ihres Besuches nicht zu offenbaren, außer:

  • Sie sind mit der Offenbarung einverstanden,
  • wir sind zur Übermittlung gesetzlich / rechtlich verpflichtet oder
  • es ist technisch impliziert.

Wie aufgezeigt, erhält jQuery durch die Einbindung entsprechender Webservices gewisse Daten von Ihnen.

Ferner erhält wie aufgezeigt auch der Dienstleister ATS ggf. ihre Daten.

Beim Betrieb unserer Server und Webseite lassen wir uns von qualifizierten Partnern aus Deutschland unterstützen. Dadurch erhalten diese Partner technisch bedingt auch die Möglichkeit eines Zugriff auf die in dieser Vereinbarung definierter Daten. Die Zugriffe sind aufs nötigste limitiert, unterliegen dem EU DSGVO und die Datenschutzverpflichtung ist organisatorisch und vertraglich geregelt.

Durch entsprechende vertragliche Regelungen und organisatorische Maßnahmen haben wir jedoch sichergestellt, dass dieses nur im notwendigen Rahmen sowie zu gesetzlich legitimierten Zwecken erfolgt.

Ferner wollen wir auch nicht verheimlichen, dass es immer Leute / Organisationen geben kann, die die Kommunikation im Internet / per E-Mail nachvollziehen können, worauf wir jedoch keinen Einfluss haben. Wir haben jedoch versucht, diese (unbefugte) Kenntnisnahme so gut wie möglich zu verhindern, indem wir eine verschlüsselte Verbindung einsetzen (siehe hierzu auch Punkt 7 dieser Erklärung).

4. Cookies

Bei sog. Cookies handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch herunterlädt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) für eine bestimmte Zeit gespeichert werden. In einem Cookie werden Informationen abgelegt, die im Zusammenhang mit dem von Ihnen zum Besuch der Website verwendeten Endgerät (Computer, Smartphone, usw.) stehen.

Wie aufgezeigt, setzen wir keine externen Dienste ein, weshalb wir auch keine fremden Cookies setzen, mittels derer Sie über das Netz hinaus „getrackt“ bzw. verfolgt werden können.

Ferner setzen wir auch selber keine persistenten (dauerhaften) Cookies, um Ihre „Privatsphäre“ beim Besuch unserer Website so gut wie möglich zu wahren.

Um Ihren Aufenthalt auf unserer Webseite so bequem wie möglich zu gestalten, setzen wir ein sog. Session-Cookie ein. In diesem Cookie werden gewisse Daten zu Ihrem Browser gespeichert, durch die Sie während Ihres Besuches auf unserer Webseite „identifizierbar“ sind. Beenden Sie Ihren Besuch oder schließen Sie den Browser, wird dieser Cookie jedoch automatisch gelöscht. Unser diesbezügliches Interesse folgt aus Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO und kooperiert mit Ihrem Interesse an der bequemen Nutzung unserer Webseite.

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Ferner ist es auch möglich, per Hand Cookies zu löschen oder den Browser anzuweisen, mit dem Schließen des Browsers die gesetzten Cookies zu löschen. Die Löschung unserer Cookies führt jedoch dazu, dass Ihr Browser gewisse Sachen vergisst und Ihnen somit z. B. bei einem erneuten Besuch das Angebotsfenster erneut angezeigt wird.

5. Ihre Rechte als sog. „Betroffener“

Da wir wie aufgezeigt mit Ihrem Besuch „Ihre“ Daten verarbeiten, stehen Ihnen von Gesetzes wegen gegenüber uns bestimmte Rechte zu, soweit diese nicht wiederum durch Gesetz beschränkt oder ausgeschlossen werden. Dieses sind insbesondere die nachfolgend aufgeführten Rechte:

  • Gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • Gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • Gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • Gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • Gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • Gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dieser Widerruf bezieht sich jedoch nur auf die zukünftige Datenverarbeitung. Die Rechtmäßigkeit der auf dieser Rechtsgrundlage beruhenden Verarbeitungen wird davon nicht berührt;
  • Gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder die unseres Unternehmens wenden. Die für unser Unternehmen für den Datenschutz zuständige Aufsichtsbehörde ist:

Die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen,
Postfach 20 04 44,
40102 Düsseldorf

6. Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an info@realalloy.com.

7. Datensicherheit

Wie Eingangs dargestellt, ist es uns ein großes Anliegen, Sie bzw. Ihre Daten so gut wie möglich zu schützen. Aus diesem Grund haben wir mannigfaltige Maßnahmen getroffen, um Ihre Daten so gut wie möglich vor unberechtigter Kenntnisnahme zu schützen.

So haben wir bspw. eine sog. „referrer-policy“ entwickelt, durch die verhindert wird, dass externe Anbieter erfahren, auf welcher Website Sie sich gerade befinden bzw. dass Sie von der REAL ALLOY Website auf die entsprechende Website gekommen sind.

Um zu verhindern, dass Externe die Kommunikation „mithören“ können, verwenden wir für unsere Webseite das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. In der Regel ist dieses eine 256 Bit Verschlüsselung. Falls Ihr Browser keine solch hohe Verschlüsselung unterstützen sollte, greifen wir stattdessen auf 128-Bit v3 Technologie zurück. Dass die Kommunikation mit unserer Website verschlüsselt erfolgt, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssels- beziehungsweise Schloss-Symbols, das sich zumeist in der unteren Statusleiste Ihres Browsers befindet.

Wir verwenden darüber hinaus die unserer Ansicht nach geeigneten technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend auf ihre Wirksamkeit hin überprüft und bei Bedarf verbessert.

8. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Die vorliegende Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018.

Durch die Weiterentwicklung unserer Website oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es jedoch notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern.

Auf etwaige Änderungen in der Datenschutzerklärung werden wir Sie an einer prominenten Stelle auf dieser Website aufmerksam machen. Ferner werden etwaige Änderungen in der neuen Datenschutzerklärung besonders hervorgehoben.

Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf unserer Website unter www.realalloy.com/company/data-protection/ von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.